Zacks Tennis

Dienstag, 20. Januar 2009

Pavel hört auf

Das war ein kurzes Comeback: Nach fast einem Jahr Verletzungspause bestritt Andrei Pavel (34) bei den Australian Open sein Comeback - und das gleich gegen Andy Murray. Anderthalb Sätze lang hielt Pavel durch, dann machte sein Rücken wieder schlapp.

Die Reise nach Melbourne war dennoch nicht ganz umsonst. Schließlich ist Pavel inzwischen auch rumänischer Davis-Cup-Kapitän. In den nächsten Tagen will er in Ruhe seine Spieler beobachten.

Andrei Pavel wohnt, seit er 16 ist, in Deutschland. Seine beste Ranglistenplatzierung war 2004 die Nummer 13.

Keine Kommentare:

Kontakt

zackstennis@web.de


Beliebte Posts