Zacks Tennis

Dienstag, 28. Juni 2011

Frankreich in Bestbesetzung zum Davis-Cup

Zum Davis-Cup-Viertelfinale (8. bis 10. Juli in Stuttgart) tritt Deutschland mit denselben vier Spielern an wie im Frühjahr in Kroatien: Florian Mayer (Nr. 18), Philipp Kohlschreiber (Nr. 39), Philipp Petzschner (Nr. 67/ Nr. 10 im Doppel) und Christopher Kas (Nr. 44 im Doppel).

Die Franzosen kommen - anders als noch in der ersten Runde gegen Österreich - in Bestbesetzung. Kaptiän Guy Forget nominierte heute Gael Monifils (Nr. 8), Richard Gasquet (Nr. 13), Jo-Wilfried Tsonga (Nr. 19) und Michael Llodra (Nr. 35 / Nr. 12 im Doppel).

Keine Kommentare:

Kontakt

zackstennis@web.de


Beliebte Posts