Zacks Tennis

Donnerstag, 15. März 2012

Claudia Kohde-Kilsch und Frank Elstner

Claudia Kohde-Kilsch sei Dank: Wir dürfen an dieser Stelle ein Thema aus dem Grenzbereich zwischen Politik und Boulevard aufgreifen: Die Promis in der Bundesversammlung, die am Sonntag wahlweise für Joachim Gauck oder für Beate Klarsfeld stimmen werden.

Zu den spannendsten Begleiterscheinungen einer Bundespräsidentenwahl gehört für mich stets, zu verfolgen, welche Prominenten sich von den Landtagsfraktionen welcher Parteien für die Wahl nominieren lassen.

Diesmal ist tatsächlich eine Ex-Weltranglistenvierte dabei. Dass Claudia Kohde-Kilsch auf dem Ticket der Saarland-Linken fährt, ist dabei keine Überraschung. Sie hat schon Wahlkampf gemacht für Oskar Lafontaine und seine Freunde.

Aber schauen wir mal über den Tellerrand des Tennissports hinaus. Da finden wir eine übliche Verdächtige, aber auch ein paar Überraschungen. Hier ein paar Highlights:

SPD: Ingo Appelt, Senta Berger, Jan Josef Liefers, Michael Sommer, Linda Stahl
CDU: Frank Elstner, Gaby Hauptmann, Otto Rehhagel, Alice Schwarzer, Friede Springer
Grüne: Hildegard Hamm-Brücher, Theresia Walser, Sönke Wortmann
Linke: Claudia Kohde-Kilsch
FDP: Alexander zu Schaumburg-Lippe

Keine Kommentare:

Kontakt

zackstennis@web.de


Beliebte Posts